Farfalle with asparagus and goat cheese sauce

I love asparagus – whether green or white – und kann es jedes Jahr kaum erwarten, dass die Saison startet. Wenn es dann soweit ist, koche ich nicht nur erprobte Rezepte, sondern versuche jedes Jahr etwas neues. Dieses Gemüse ist so vielseitig und lässt sich nicht nur in der Vorspeise, sondern auch in allen anderen Gängenselbst im Nachtischverarbeiten. Nicht immer ist das neue Gericht ein Glückstreffer, aber ab und zu gibt es dann doch ein Rezept, dass ich in meine Sammlung aufnehme.

Farfalle mit grünem Spargel und Ziegenkäsesauce

So ist das auch beim heutigen Hauptgericht: einmal nachgekocht und ich bin so überzeugt, dass es diese Pasta wieder mal bei uns geben wirdspätestens in der nächsten Spargelsaison. Dass ich als Italienierin Pasta liebe ist kein Geheimnis, als ich aber in der Zeitschrift Deli die Kombi mit grünem Spargel und Ziegenkäse las, musste ich am nächsten Tag alle Zutaten besorgen und gleich ausprobieren:

recipe
Farfalle with asparagus and goat cheese sauce
Total time
40min

Farfalle with asparagus and goat cheese sauce

Ingredients: (For 4 people)

  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Schalotten
  • 300ml Sahne
  • 160g Ziegengouda, gerieben
  • 600g grüner Spargel
  • 1 Stange Lauch
  • 350g Farfalle
  • 400ml vegetable stock
  • 1 Bund Schnittlauch + etwas zum Dekorieren
  • Salt and pepper

Preparation:

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und die fein gewürfelten Schalotten bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten.
  2. Die Sahne dazugeben, langsam aufkochen lassen, den Käse unter ständigem Rühren dazugeben, bis dieser geschmolzen ist. Anschließend Sauce abdecken und warm stellen.
  3. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden.
  4. Lauch putzen, den weißen und hellgrünen Teil längs vierteln und quer halbieren.
  5. Die Farfalle in kochendem Salzwasser al dente garen und abgießen.
  6. Währenddessen die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, Lauch und Spargel dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 4-5 Minuten kochen.
  7. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, gemeinsam mit den Nudeln zur Sauce dazugeben und gut durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Das Gemüse aus der Brühe nehmen und seitlich auf ein Teller anrichten. Die Nudeln dazugeben und mit dem fein geschnittenen Schnittlauch garnieren.


Wenn ihr Ziegenkäse mögt, dann werdet ihr diese Sauce lieben. Die wird es nun bei uns auch zu anderem Gemüse geben, zu Zucchini passt sie nämlich sicher auch hervorragend. Selbst als Kochanfänger ist dieses Gericht gut zu meistern und da der grüne Spargel im Vergleich zum weißen auch angenehmer zum Putzen ist, gestaltet sich die Zubereitung sehr einfach. Probiert es einfach aus 🙂

Einen schönen Wochenstart euch allen!
Elena

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Data protection.