Risotto Alla Fragola – risotto alle fragole

Wir befinden uns mitten in der Erdbeersaison und überall sieht man Süßspeisen, in denen die roten Beeren verarbeitet werden. Aber wie wäre es mit einem salzigen Gericht mit Erdbeeren? Du hast richtig gelesen, ich habe heute ein Erdbeerrezept für dich, das als Hauptgang in einem Frühlingsmenü serviert werden kann. Es ist ein Klassiker der italienischen Küche: Risotto alle fragole.

Rezept für Erdbeerrisotto: Eine leckere Variante des italienischen Klassikers Risotto mit süßen Erdbeeren und Ziegenkäse.Rezept für Erdbeerrisotto: Eine leckere Variante des italienischen Klassikers Risotto mit süßen Erdbeeren und Ziegenkäse.

Risotto Alla Fragola – un classico italiano sconosciuto

Risotto Alle Fragole – hört sich das komisch an? Wahrscheinlich. Aber ich kann dir versichern, dass dieses Gericht nicht nur optisch aufgrund der Farbe, sondern auch geschmacklich überzeugen kannwenn man sich darauf einlässt. Das Erdbeerrisotto ist hier in Deutschland nicht wirklich bekannt. Entstanden ist das fruchtige Risotto in den 80er Jahren, als viele Köche in Italien gerne mit verschiedenen Geschmäckern experimentiert haben.

Typisch für ein Risotto ist die Zubereitung ganz einfach. Um die Erdbeere geschmacklich abzurunden wird bei diesem Gericht zum Ablöschen ein Prosecco (oder sogar Champagner) und als Käse ein Ziegenkäse verwendet. Selbstverständlich kannst du auch einen trockenen Weißwein und Parmesan nehmen, falls dir diese besser zusagen. Lass dich doch aber auf die vielleicht etwas ungewöhnlichen Alternativen ein und probiere es erstmal auses lohnt sich!

ricetta
Risotto Alla Fragola
Tempo totale
35min

Risotto Alla Fragola

Ingredienti: (Per 2 persone)

  • 250g Erdbeeren
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 160g Risottoreis (z.B. Arborio oder Carnaroli)
  • 50ml Prosecco
  • 500ml heiße Gemüsebrühe
  • 40g Caprino Käse oder Ziegenkäsetaler
  • 15g Butter
  • Sale
  • Pepe

Preparazione:

  1. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und klein würfeln.
  2. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.
  3. Den Reis dazugeben und für etwa 2-3 Minuten rühren, sodass jeder Reiskorn mit Butter benetzt ist.
  4. Mit dem Prosecco ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Nun eine Suppenkelle heiße Gemüsebrühe und 2/3 der Erdbeeren dazugeben und den Risotto bei niedriger Hitze für circa 20 Minuten im offenen Topf kochen lassen.
    Während dieser Zeit immer wieder etwas Gemüsebrühe nachgießen, sodass das Risotto stets knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht am Topf klebt oder gar anbrennt. Am Ende sollte das Risotto weich, aber dennoch bissfest sein.
  5. Nun den Käse und die Butter dazugeben und unter den Reis rühren, bis diese vollständig geschmolzen sind. Zum Schluss noch die restlichen Erdbeerwürfel vorsichtig unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rezept für Erdbeerrisotto: Eine leckere Variante des italienischen Klassikers Risotto mit süßen Erdbeeren und Ziegenkäse.

Suggerimenti:

  • Für eine intensivere Farbe, kann eine kleine Menge der Erdbeeren nicht als Stücke, sondern püriert mit dem Risotto kochen.
  • Der Ziegenkäse passt toll zu den Beeren. Magst du diesen nicht? Dann nimm einfach Parmesan.
  • Der Prosecco kann durch Sekt oder trockenen Weißwein ausgetauscht werden. Für eine alkoholfreie Variante einfach direkt mit Brühe ablöschen.

Freue dich auf den tollen Erdbeerduft in der ganzen Wohnung, wenn du dieses Risotto nachkochst. Falls dich der Geruch währenddessen zu sehr an die Zubereitung von Erdbeermarmelade erinnert: Keine Sorge, es riecht intensiver nach Erdbeere als es danach insgesamt schmeckt 😉

Für alle Romantiker: Das Gericht ist aufgrund der Farbe doch quasi perfekt für ein Candle Light Dinner oder zum Valentinstag.

Welche Zutaten waren die ungewöhnlichsten, die du bisher in einem Risotto gegessen hast?

Buon appetito Elena

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

Per tenere traccia dei commenti e per prevenire abusi, negozi di questo indirizzo nome del sito web, e-mail, testo di commento e IP e timestamp il tuo commento. È possibile trovare informazioni dettagliate, consultare la Privacy Policy.