Bananenpancakes – Frühstück – schnell aber lecker!

Einen schönen Sonntag euch allen!

Während ihr das hier lest – zumindest wenn ihr morgens gegen 10 Uhr dazu kommt – dann sitze ich nun gemeinsam mit etwa 20 anderen Bloggern im Ritter Sport Museumscafé in Waldenbuch und frühstücke ausgiebig. Dort findet nämlich dieses Wochenende die Sommeredition des Stuttgarter Bloggerstammtisches statt. Falls ihr neugierig seid, was wir bei Ritter Sport sonst noch so tolles machen, dann schaut doch mal auf Instagram vorbei. Da erhaltet ihr quasi eine „Live-Übertragung“ 😉

Ihr findet es nun unfair, dass ich ein leckeres Frühstück genießen darf und ihr auf Müsli oder Brötchen zurückgreifen müsst? Dann habe ich euch ein leckeres Frühstücksrezept, das schnell und einfach zubereitet ist und trotzdem richtig gut schmeckt:

Rezept
Bananenpancakes
Gesamtzeit
30min

Bananenpancakes

Zutaten: (für ca. 16 Stück)

  • 200g Mehl
  • 1 Ei
  • 300ml Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 25g geschmolzene Butter
  • 2 Bananen
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Öl
  • Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  2. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen.
  3. Portionsweise den Teig in die Pfanne geben, sodass kleine Pancakes à ca. 10cm Durchmesser entstehen. Hierbei die Hitze niedrig bis mittelstark halten.
  4. Sobald man auf der Oberseite Bläschen erkennt, ist es an der Zeit die mini Pfannenkuchen zu wenden.
  5. Sind die Pancakes auf beiden Seiten goldbraun, können sie beispielsweise mit Ahornsirup serviert werden.

Und, hört sich das nicht super einfach an, sieht aber unwiderstehlich aus? Bei uns gibt es diese Pancakes entweder am Wochenende oder wenn wir Urlaub haben. Schließlich hat man im normalen Berufsalltag kaum die Zeit, ewig in der Küche zu stehen. Beziehungsweise, ich gehöre zu den Menschen, die lieber 5 Minuten länger ausschlafen, als ausgiebig zu frühstücken 😉 Aber wenn ich mal Zeit dazu habe, dann lasse ich es mir richtig gut gehen und dann gibt es beispielsweise auch New York Blintzes.

Und was gibt es bei euch am Wochenende zum Frühstück?

Liebe Grüße
Elena

Mit diesem Rezept nehme ich diesen Monat bei HECM#62 zum Thema Bananen teil. Die Gastgeberin ist Cristina von Lebonvivant. Hier könnt ihr mehr Info zu dieser Veranstaltung finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.